Presse. Texte. Info.

Franziska Klose _ DETROIT, BABY _ 01.12.2017–16.02.018

Eröffnung: 01. Dezember, 19h

Einführung: Maik Schlüter

Artist Talk mit Kerstin Niemann: 27. Januar, 14 h

Scope, Galerie für Fotografie & Kunstverein C 28

Calenbergerstraße 12 & 28

30169 Hannover

http://www.ricusaschemann.de

www.c-28.de

www.franziskaklose.de

www.thenewwild-detroit.tumblr.com

Die Scope Galerie und der Kunstverein C 28 zeigen Arbeiten der Leipziger Künstlerin Franziska Klose. Klose beschäftigt sich in ihren dokumentarischen Arbeiten mit post industrieller Natur und zeitgenössischer Landschaft. Es entstehen Fotografien, Künstlerbücher und Field-Recordings.

Die Ausstellung „Detroit, Baby“ zeigt erstmals künstlerische Arbeiten, die im Rahmen des Langzeitprojekts „The new Wild“ 2015 und 2016 in der US-amerikanischen Stadt Detroit entstanden sind. Klose fokussiert den Blick auf eine von Industrie massiv verbrauchte Stadtlandschaft, deren Potentiale von wirtschaftlichen und sozialen Problemen in schrillen Schlagzeilen überdeckt scheinen.

Zwischen Ruin Porn und Future City konzentriert sich die Ausstellung auf den Widerspruch zwischen der Vision des amerikanischen Traums und seiner postindustriellen Realität.

Neben Fotografien aus den Arbeiten „The New Wild–Detroit“ und „House“ werden auch historisches Bildmaterial und Field-Recordings präsentiert. Das Künstlerheft „Bloomfield“ wird zur Ausstellung neu erscheinen. Zur Eröffnung ist die Künstlerin anwesend, ein Künstlerinnengespräch wird am 27. Januar, 14 h stattfinden mit Kerstin Niemann von FILTER Detroit.

Das Projekt „The New Wild–Detroit“ wurde gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Stiftung Maecenia Frankfurt.

Franziska Klose wurde 1977 in Halberstadt geboren. Nach ihrem Studium an der Bauhaus-Universität Weimar und der École Superiéure des Arts Visuels Genève/CH absolvierte sie ein Meisterschülerstudium Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und arbeitete als Fotografin auf archäologischen Grabungen. Sie lebt in Leipzig.

CV

Franziska Klose (* 1977)

Auszeichnungen

2016

Artist in Residence, Popps Packing & Fortress Studios, Detroit/US

2015

Arbeitstipendium Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Artist in Residence, Popps Packing & Fortress Studios, Detroit/US

Shortlist Otto Steinert Preis der DGPh

2014

Projektförderung Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Arbeitstipendium Kunstverein Röderhof 2007

2006

Arbeitstipendium Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop

2005

Nominierung Prix de Voies Off, Arles/F

 

Ausstellungen (Auswahl)

2017

The New Wild, Einraumhaus, Mannheim (solo)

Kulturstiftung Schloss Agathenburg

Artists’ Books for Everything, Zentrum für Künstlerpublikationen Weserburg, Bremen

I Photo Book Show, Taiga, St. Petersburg/RU und The Brighton Studio, Brighton/UK

Trip Detroit, Raum 2, Neutramm

2016

House, Kunstraum Michael Barthel II, Leipzig (solo)

Ok Mr. Nature, Want is it That You Want, Marie Wolfgang, Essen (solo)

Mandarin Memories of the Wild Prism Sporeprint, Popps Packing, Detroit

Athens Photo Festival, Photobook Exhibition, Benaki Museum Athen/GR

Sichtwechsel, Kunstverein Kärnten/AT

2015

The New Wild, (+ Karen Weinert), bautzner 69, Dresden

Absprung, Marie Wolfgang, Essen

2014

NT / decomposed., (+ Stefan Roigk), Galerie des Westens Bremen

Neuzugänge zeitgenössischer Kunst im Kunstfond, Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, Berlin

Win/Win, Halle 14, Leipzig

FBook Show, Tokyo Institute for Photography, Tokyo/JP

2013

Chroococcidiopsis, Kunstraum Michael Barthel, Leipzig (solo)

Hooray! Hooray!, Projekt- und Hörgalerie AundV Leipzig (solo)

HENNNNNNNNNNNNNNNNN HENNNNNNNNNNNNNNNNN HENNNNNNNNNNNNNNNNN, (+ Michael Barthel), quiet cue, Berlin

E Book Show, John Hansard Gallery Central, Southampton/GB

2012

Form 04, Kunstraum Michael Barthel, Leipzig (solo)

Twice (+ Marcel Noack), F/Stop Fotofestival: The History of Now, Leipzig

Viaggio in Italia, Werkschauhalle, Leipzig

2011

Material Matter, Galerie HGB Leipzig (solo)

Meisterschülerausstellung, HGB Leipzig

BOO, Kunstraum Michael Barthel Leipzig

This is not Trying, Kunstraum Michael Barthel Leipzig

2010

The Truth Might Be Right, bautzner69, Dresden (solo)

Brachland, Kunstraum Michael Barthel, Leipzig (solo)

PP Permeat (+ Marthe Krüger), Opelvillen Rüsselsheim

»O!« – Projektionsraum Romantik, Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels

Photo en Touraine, Logis Royal de Loches/F

2009

Demons don’t like fresh air, (+ Kathleen Busies), Kunstraum Michael Barthel, Leipzig

Klasse Bara, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

2008

Das Scheinbare zu wissen Glauben, (+ Alexander Voigt), Kunstverein Kohlenhof Nürnberg

Dreams of a Better Life, Tapetenwerk, Leipzig

Backlight 08, Northern Photographic Centre, Oulu/FI

Darmstädter Tage der Fotografie, Darmstadt

2007

Franziska Klose, Muswellbrook Arts Center, Muswellbrook/AUS (solo)

Franziska Klose / Madelene Oldeman, Wuthering Heights, Malmö/S

Fotosommer Stuttgart, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

F/Stop FotographieFestival, Leipzig

 

Eigene Publikationen (Auswahl)

2016

DSTR #4. Infrared Landscape, Künstlerheft, Leipzig: Eigenverlag (Auflage: 100)

House, Editionskarte, Leipzig: Edition Kunstraum Michael Barthel (Auflage 50)

Kunstverein Röderhof: Huy, CD mit Field Recordings und Faltblatt (Auflage: 300)

2015

Bitterfeld, Künstlerbuch, Leipzig: Edition Kunstraum Michael Barthel (Auflage: 400)

2014

Bitterfeld, Kassette mit Field-Recordings, 30 Min., Leipzig: recordings for the summer  (Auflage: 30)

DSTR #3. Nuclear Tests, Künstlerheft, Leipzig: Eigenverlag (Auflage: 25)

2013

DSTR #2. Good Friday Earthquake, Künstlerheft, Leipzig: Eigenverlag (Auflage: 100)

HEN HEN HEN, Edition: 1 CD , 1 unikates Heft, Leipzig: Klose/Barthel, (Auflage: 20)

Cartiera Mecenate, Künstlerbuch, Leipzig: Eigenverlag (Auflage: 10)

2012

DSTR #1. Tornado, Künstlerbuch, Leipzig: Eigenverlag (Auflage: 20)

2010

Black Black, Ausstellungsplakat, Dresden: bautzner 69 (Auflage: 250)

 

Bibliografie (Auswahl)

2017

Florian Henrich: „Bitterfeld“, Rundbrief für Fotografie, Vol. 24, No. 2, Marburg

2016

Grit Dora: „Hollunder in Bitterfeld“, Dresdner Kulturmagazin, #1/2016

Kunstverein Kärnten: Sichtfeld. Das Eigene und das Fremde, Ausstellungskatalog, Klagenfurt

2015

„Franziska Klose: Bitterfeld“, in: Eyestrain. Zine for Atypical Music, Issue Two, USA

2014

Christiane Tietjen: „Leerer Raum mit viel Gehalt“, Weser-Kurier, 02.10.2014

AundV Projekt- und Hörgalerie (Hrg.): 2007 09 15 2013 07 12, Leipzig

2011

Tina Bara (Hg.): »O!« – Projektionsraum Romantik, Ausstellungskatalog, Leipzig: Hochschule für Grafik und Buchkunst

2010

„Lichtblick vom holprigen Acker“, Frankfurter Rundschau, 22.02.2010

Tina Bara (Hg.): Archiv Diplomatie Erwartung Inhalt Konsens Kontext Material Organisation Publikation Raum Rezeption Scheitern Struktur, Ausstellungskatalog, Leipzig: Hochschule für Grafik und Buchkunst

2009

Elfi Fröhlich (Hg.): Contemporary Art Bauhaus, Weimar: Bauhaus-Universität Weimar

Di Felice, Paul: „Backlight TICKLE ATTACK“, in: EIKON, #65, Wien/A

2008

Christopher Muller; Heidi Specker; AIDS Hilfe Leipzig: Dreams of a Better Life, Ausstellungskatalog, Leipzig

Petri Nuutinen (Hg.): Backlight 08. Tickle Attack, Ausstellungskatalog, Tampere/FI

Darmstädter Tage der Fotografie: Querdenker, Ausstellungskatalog, Darmstadt

2007

Zentrum für Zeitgenössische Fotografie e.V.: F/Stop, Ausstellungskatalog, Leipzig

Andrea Bolton; Volker Schrank; Winfried Stürzl:Fotosommer Stuttgart, Ausstellungskatalog, Stuttgart

2006

„FORUM: Franziska Klose“, in: Camera Austria International, Nr. 96, Graz/A

2004

„Franziska Klose Trautes Heim“, IndieGO, Nr. 5/2004, Wien/A

2003

„Fokus auf: Franziska Klose“, Frankfurter Rundschau Magazin, 08.11.2003, Frankfurt/M.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: